Seitenanfang

Postautofahrpläne


Auf der Homepage Postbus.at finden sie immer die aktuellen Bussverbindungen: (hier klicken)

 

Allgemeine Hinweise:

RÜCKKEHR ZUM NORMAL-FAHRPLAN: Ab 04. Mai fahren die Regionalbusse und Lokalbahnen wieder nach Normal-Fahrplan. 

Ab Anfang Mai werden wieder alle Geschäfte und Dienstleistungsbetriebe, wie z.B. Friseure oder Kosmetikstudios öffnen, die Maturantinnen und Maturanten mit ihren Vorbereitungsstunden in der Schule beginnen und wieder mehr Menschen zu ihren Arbeitsplätzen in den Büros zurückkehren.
Zudem werden die Ausgangsbeschränkungen stark reduziert. Ab 15. Mai öffnen gastronomische Betriebe und die Schulen folgen am 18. Mai. All diese Veränderungen werden sich auf die Mobilität der Menschen und somit auch auf die Fahrgastzahlen in den öffentlichen Verkehrsmitteln auswirken.

Um den Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern das gewohnt hochwertige und umfangreiche Angebot im Öffentlichen Regionalverkehr bieten zu können, aktivieren wir bei den Regionalbussen und den Lokalbahnen von Stern & Hafferl ab 04. Mai wieder das volle Fahrplanangebot. Nahezu alle Angebotseinschränkungen, die wegen der Coronakrise und der eingebrochenen Nachfrage umgesetzt wurden, werden somit beendet.

Der Vollbetrieb bei der Linie 563 („Nachtschwärmer“) und einzelnen Verstärkerkursen wird erst zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgenommen. 

Ab 11. Mai 2020 werden auch die Regional- und Nahverkehrszüge der ÖBB wieder nach Normal-Fahrplan unterwegs sein.

Auch die LINZ AG LINIEN werden den Fahrgästen ab 04. Mai wieder das uneingeschränkte Fahrplanangebot zur Verfügung stellen. Gleiches gilt für die Hauptlinien in Wels.Bei den Abendlinien und allen anderen Kursen werden sich die Wels Linien an der Öffnung der Gastronomie und den Schulen orientieren. Die Stadtbetriebe Steyr richten sich vor allem nach der Öffnung der großen Steyrer Betriebe und den Schulen und werden die nächsten Schritte bald bekannt geben.

Nach wie vor müssen die Fahrgäste in allen öffentlichen Verkehrsmitteln einen selbst mitgebrachten Mund- und Nasenschutz tragen. Sofern jemand keine Schutzmaske bei sich hat, können Mund und Nase auch mit einem Schal, Halstuch oder einem anderen adäquaten Gegenstand bedeckt werden.

Auch die Kontrolle der Fahrkarten im Regionalverkehr wird wieder aktiviert. Ticktes können über die Ticketautomaten oder über die OÖVV INFO App digital bezogen werden.

Unser OÖVV Kundencenter ist seit Montag 27. April 2020 wieder für Sie geöffnet. Außerdem sind wir per E-Mail (kundencenter@ooevv.at) und Telefon (0732 66 10 10 66) für Sie zu den Öffnungszeiten erreichbar. 
(Stand vom 29.04.2020) 


PRESSEMITTEILUNG, Reduzierung des Fahrplanangebotes ab 23.03.2020
(Stand vom 20.03.2020)


INFORMATION des OÖVV:

Fahrplanwechsel ab 15.12.2019!

Die roten ÖBB-Taschenfahrpläne (Zugfahrpläne) erhalten Sie direkt bei den ÖBB (Linie und Stückzahl bekanntgeben, werden zugeschickt): oberoesterreich(at)pv.oebb.at
Fahrpläne der WESTbahn können auf www.westbahn.at angesehen und downgeloaded werden.

Am einfachsten sind Informationen über die OÖVV Fahrplanauskunft erhältlich. Hier sind die aktuellen Fahrpläne. Die OÖVV Fahrplanauskunft steht auch fürs Smartphone zur Verfügung und sie hat interessante Zusatzfeatures. Durch die Verbindung mit der Verkehrsauskunft Österreich, kurz VAO, werden auch Mobilitätsalternativen samt Umweltaspekten aufgelistet. Die APP kann mit verschiedenen Funktionen an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.
Die OÖVV INFO APP für Android und iOS ist kostenlos in den jeweiligen APP-Stores erhältlich.  
Genauere Details zu den einzelnen Linien finden Sie ebenso auf unserer Homepage unter der Rubrik  News
 


Mit Umsetzung des Regionalverkehrskonzeptes Mühlviertel mitte sind die Gemeinden und das Land bemüht, nicht nur das eigentliche Verkehrsangebot in der Region zu verbessern, sondern auch die Zugangsbarrieren zum Öffentlichen Verkehr abzubauen. Einen wesentlichen Punkt stellt dabei die Fahrplanlesbarkeit dar, wobei neben der Herausgabe der vorliegenden regionalen Fahrplanbroschüre (am Gemeindeamt erhältlich) über das Gesamtangebot auch das Erscheinungsbild der Fahrplanaushänge an den Haltestellen neu gestaltet wird. Für Anfragen, Wünsche und Beschwerden in Angelegenheiten des regionalen Verkehrsangebotes wurden in den Gemeinde lokale Infostellen für den Öffentlichen Personenverkehr (ÖPNV) unter folgender Adresse eingerichet: Gemeinde Kirchschlag bei Linz