Seitenanfang

Stellenausschreibung

Gemäß den Bestimmungen des Oö. Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetzes 2002 sowie des Oö. Kinderbildungs- und -betreuungs- Dienstgesetz wird bei der Gemeinde Kirchschlag bei Linz folgende Vertragsbedienstetenstelle öffentlich zur Besetzung ausgeschrieben:

Kindergartenleiter/in vollbeschäftigt mit 40 Wochenstunden
Freistellung von der Gruppenführung (4 Kindergarten- und 1 Krabbelgruppe)

Es gelten die allgemeinen Aufnahmevoraussetzungen für Gemeindebedienstete.
Von den Bewerbern/innen wird eine abgeschlossene Ausbildung – BAKIP oder BAfEP – als pädagogische Fachkraft  vorausgesetzt.
Bei männlichen Bewerbern ist außerdem der abgeleistete Präsenzdienst/Zivildienst nachzuweisen, sofern die gesundheitliche Eignung dafür gegeben war.

Entlohnung in KBP brutto ca. € 2.807,-- (inkl. Leiterzulage) zum ehesten Eintritt.
Die gesetzlich vorgegebene Entlohnung kann sich durch facheinschlägige Erfahrungszeiten bzw. Vordienstzeiten in Gebietskörperschaften erhöhen.

Die Gemeinde Kirchschlag bei Linz bietet abwechslungsreiche vielseitige und einzigartige Aufgabengebiete in der Kinderbetreuung, fachspezifische Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, ein sehr gutes Betriebsklima und einen Arbeitsplatz außerhalb der Stauzonen der Landeshauptstadt Linz.
Die Gemeinde Kirchschlag behält sich vor im Auswahlverfahren eine Vorselektion aus verwaltungsökonomischen Gründen zu treffen. Allfällige Kosten (Fahrtspesen usw.) im Zusammenhang mit einer Bewerbung werden nicht ersetzt.

Die Gemeinde Kirchschlag bei Linz freut sich über entsprechend belegte Ansuchen in schriftlicher Form unter Beilage eines Lebenslaufes bis zum 31.01.2022.
Es wird ersucht, diese beim Gemeindeamt Kirchschlag bei Linz per Post oder per E-Mail gemeinde(at)kirchschlag.ooe.gv.at einzubringen.
Auskünfte: Gemeindeamt Kirchschlag – Amtsleiter Manfred Pichler, Tel.: 07215/2285 DW 11