Seitenanfang

Corona Test-Standorte

überwachten Selbsttest am Gemeindeamt Kirchschlag:

Mo., Mi., Fr. 17:00 - 18:00 Uhr

Sa: 09:00 - 10:00 Uhr

 

Unter folgendem Link finden Sie alle Teststandorte im Bezirk Urfahr-Umgebung:
https://www.land-oberoesterreich.gv.at/248085.htm#a2c0ec70-0be2-426f-ad53-3829f89ee038

mobile Corona Test-Stationen:
https://www.land-oberoesterreich.gv.at/250416.htm#62ecdfa7-2465-4936-967c-26494997e92c

 


Sicherheitsmaßnahmen beim Betreten des Gemeindeamtes

  • Eine FFP2-Maske ist innerhalb des Amtsgebäudes vorgeschrieben.
  • Der Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Menschen ist einzuhalten.

Um das Ansteckungsrisiko zu reduzieren, sollte das Gemeindeamt nur in unaufschiebbaren, dringenden Fällen betreten werden.

Hygiene-Empfehlungen

Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Hygiene-Empfehlungen:

  • Waschen Sie Ihre Hände täglich öfter mit Wasser und Seife oder mit einem alkoholhaltigen Desinfektionsmittel mindestens 20 Sekunden lang.
  • Wenn Sie husten oder niesen, bedecken Sie Mund und Nase mit einem Papiertaschentuch beziehungsweise Ihrer Ellenbeuge (nicht mit den Händen). Entsorgen Sie das Papiertaschentuch so schnell wie möglich und waschen Sie danach Ihre Hände. Wenn andere Personen in Ihrer Nähe sind und Sie husten oder niesen müssen, drehen Sie sich weg.
  • Verzichten Sie auf engen Kontakt zu anderen Menschen (zum Beispiel Händeschütteln)
  • Vermeiden Sie Kontakt zu kranken Menschen, die Fieber oder Husten haben.

Informationen über Vorsichtsmaßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus

Seitens der Bundesregierung wird aktuell hinsichtlich der Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 empfohlen die sozialen Kontakte soweit möglich einzuschränken. 
 

Homepage des Bundesministerium Soziales Gesundheit Pflege und Konsumentenschutz:​​ ​​Informationen zum Coronavirus (Verlinkung)

Coronavirus Hotline: 0800 555 621

 

Notdienst Rauchfangkehrer


*** JETZT FÜR DAS ZIVILSCHUTZ SMS REGISTRIEREN ***

https://www.zivilschutz-ooe.at/…/krisenfes…/zivilschutz-sms/

Mit dem Zivilschutz-SMS erhalten Sie wichtige Benachrichtigungen bei Katastrophen und Notsituationen. Hilfreiche, regionale Informationen und Verhaltensanweisungen werden dabei durch die Gemeinde rasch versendet. Die Nachrichten lassen sich zudem unkompliziert an Angehörige und Freunde weiterleiten.

Das Zivilschutz-SMS ist für den Bürger kostenlos!

Durch die Fülle an Informationen, vor allem durch die sozialen Netzwerke, kann der Bürger kaum noch unterscheiden, welche der Meldungen richtig oder falsch sind. Aus diesem Grund sind vertrauenswürdige Informationen besonders wichtig. Absender des Zivilschutz-SMS ist der Bürgermeister, der ein besonderes Vertrauen in der Bevölkerung genießt.