Seitenanfang

KAINEDER Josef und Monika - "EDER in Riedl"

 

Zuerst stellen wir euch UNSERE PRODUKTE vor :

Bestellungen unter 07215 2307 oder per E-Mail !

1. FERTIGPRODUKTE
vom Schwein und Rind:
Wir machen verschiedene
Spezialitäten vom Schwein und
Rind nach dem hauseigenen Rezept, das wir seit 1957 erfolgreich anwenden:
>> Stangenwurst (normal und mit Käse)
>> Bratwürstel
>> Blunzen
>> ....

Verkauf jeden FR und SA ab Hof!

 

2. Vom SCHWEIN:
>> Frischfleisch
>> Speck
>> Surfleisch
>> usw.

Verkauf jeden FR und SA ab Hof !

 


3. Vom RIND :
>> Frischfleischpakete in verschiedenen Größen auf Bestellung.
>> Kalbfleisch ebenso

Nächster VERKAUFSTERMIN Rindfleisch - einfach anfragen !

 


4. Andere BÄUERLICHE PRODUKTE wie
>> Eier
>> Obst
>> Gemüse der Saison
>> usw.

Verkauf jeden FR und SA ab Hof!

 


Wie Sie zu uns kommen ( WEGBESCHREIBUNG) :

So sehen Sie unser Haus von der Straße aus

Wenn Sie von Linz kommen, dann fahren Sie einfach die alte Kirchschlagerstraße, Abzweigung Speichmühle, bis zu dem Haus, das nebenbei abgebildet ist und Sie sind bei uns.
Sie können uns also praktisch nicht verfehlen.
Von der Stadtgrenze Linz sind sie nach 4 km bei uns.


Wenn Sie allerdings von Kirchschlag kommen, weil Sie dort wohnen, gerade von einem Spaziergang wieder in die Stadt zurückfahren, weil Sie ....
dann begrüßt Sie unser Haus von der Seite, wo auch unsere Haustüre sie erwartet.

 

Was Sie noch unbdingt wissen sollten :

Unsere Schweine

Hier sehen Sie unsere Schweine, die auf Stroh liegen und sich dort buddelwohl fühlen. Eine artgerechte Tierhaltung ist uns sehr wichtig. Die Tiere haben den Platz, den sie brauchen.


Nicht recht höflich

Unser Jungvieh ist den Sommer über "auf der ALM" (so nennen wir die Sommerweide in Geitenedt) und ist daher nicht unbedingt auf Anstand gedrillt. Sie zeigen so manchem Spaziergänger die schönen Ä.......!
Die Freiheit genießen sie und wachsen dort gesund heran.


Einige müssen im Stall bleiben

Weil ca. 20 Kühe auf unserem Hof für die Milch zuständig sind, müssen sie daheim bleiben. Aber der Stall ist vor 5 Jahren so umgebaut worden, dass sie frei herumgehen können (Umlaufstall) und sobald es die Weide erlaubt, gehen sie auch das Futter selber holen von der Weide.
Unsere Kühe kennen also kein Kettengeräusch und können sich so auf die Milchproduktion konzentrieren.
Auch der Nachwuchs kommt vom eigenen Hof.


Unser Schweineexperiment

Auf unserem Hof wurde immer schon "experimentiert", um auf die Zukunft vorbereitet zu sein. Das trifft nicht nur die Methoden der Bebauung von Wiesen und Äckern, die Verwendung der modernen und flurschonenden Maschinen sondern immer wieder auch die Tierhaltung selber.
So wurde im Jahre 1999 erstmals das Experiment FREILANDSCHWEINE ausprobiert und es war für alle Beteiligten ein voller Erfolg.
Martin war der Superviser über das Experiment und es soll nicht das letzte sein.


Wir laufen nicht davon

Zum Schluss stellen wir noch unsere Hühner vor. Sie laufen nicht davon, sondern genießen den AUSLAUF und wir hoffen nur, dass sie dabei die Eier nicht verlieren, die wir für Sie bereit halten wollen.

Sie haben sich also jetzt schon ein Bild machen können vom Leben auf unserem Hof in Riedl. Den Tieren geht es gut, weil sie viel Freiheit, gute Luft und gesundes Futter bekommen. Wir betreiben eine leicht überschaubare Größe und wir kennen jedes Tier "persönlich". Die 35 ha Grün- und Ackerfläche reicht aus für diese Zwecke. Wir sind ein Familienbetrieb und leben so auf dem Hof, dass wir unseren Lebensunterhalt alleine davon beziehen. Das wollen wir auch in Zukunft so halten - auch wenn derzeit die Zeichen für die Bauern eher auf Sturm stehen.
Unsere Familie möchte zusammen mit unseren Kunden und den Partnern in der Nachbarschaft diese Herausforderungen meistern. Das ist unsere Überzeugung heute und diese Überzeugung zeichnete auch schon die Generationen vor uns aus.

Wie unsere Produkte entstehen:

Die Wurst entsteht

Natürlich ist die Produktion von Fleisch- und Wurstwaren auch damit verbunden, dass die Tiere für diesen Zweck verwertet werden. Die Tiere werden am Hof geschlachtet und am Hof selber weiterverarbeitet. Die Tiere kennen in diesem Zusammenhang praktisch keine Situationen, die mit außergewöhnlichem Stress verbunden wären. Alle Arbeitsgänge vollziehen sich in Arbeitsräumen, die nach den strengen Richtlinien und Normen der EU eingerichtet wurden. Die Basismaterialien stammen alle vom eigenen Hof.

Der ganze Hof

 

Zum Schluss dieses kurzen Einblicks in das Leben unseres Hofes laden wir noch herzlich ein, bei uns vorbeizuschauen und unsere Produkte zu probieren. Wir sind vorallem FREITAG und SAMSTAG vormittag für Sie da !! Verwenden Sie für Bestellungen auch die obige E-Mailadresse. !


Unser STADL als Bühne für GESCHICHTEN AUS DEM WIENERWALD

Im Jahr 2002 war es wieder soweit.
Der Stadl wurde ausgeräumt und es wurde Platz gemacht für das AmateurTheater Kirchschlag:

Geschichten aus dem Wienerwald.

Die BesucherInnen waren wieder begeistert von der Qualität, die hier geboten wurde.

Prost

Im stilecht eingerichteten Heurigen gab es vorzüglichen Wein und unsere Produkte vom Hof.
Den Mädchen haben die selbst gemachten Krapfen geschmeckt - wie man sieht.

Mmmhhmmm