Seitenanfang

(Blumen) Wiese

Mäh-Zeit für die Wiesen in unseren Gärten.
Ein kurzer und gepflegter Rasen oder doch eine Wiese mit Blumen die wenig gemäht wird?
Jeder nach seinem Geschmack und Bedürfnissen. Wenn ihr eure Wiese zumindest teilweise stehen lässt gebt ihr vielen Insekten wie Bienen und Schmetterlingen einen für sie wichtigen Lebensraum.
Gänseblümchen, Löwenzahn und Giersch sind nicht nur für unsere Insekten als Nahrung wichtig, sondern beleben auch unseren Speiseplan mit vielen gesunden Nährstoffen.
Einfach nur ein bisschen faul sein und wachsen lassen.
Näheres erfährst du über die Gemeindehomepage auf Facebook und via QR-Code.

Günther Rachlinger für die Gesunde Gemeinde


Gemüsegarten und Mischkultur

Ein Gemüsegarten bietet viele Vorteile. Beschäftigung in der Natur und Ernte von gesunden Lebensmitteln. Frisch aus dem Garten schmeckt das Gemüse und die Früchte am besten und enthalten noch alle wichtigen Nährstoffe. Die Selbstversorgung ist außerdem ein Beitrag zum Umweltschutz. Am besten gedeihen die Pflanzen in einem lebendigen Boden mit den richtigen Nachbarn. Da kann der Gärtner entscheidend mithelfen. Setzt man die richtigen Pflanzen nebeneinander, hält eine Fruchtfolge ein und mulcht den Boden, hat man gesunde Pflanzen und eine geschmackvolle Ernte. Wie das geht zeigen wir im Stifter Gemeinde Garten vor. Es gibt einen Mischkulturscheibe, eine Pflanzenschutzscheibe und Samen für deinen Garten. Wir versuchen den 21. Mai ab 16 Uhr. Näheres erfährst du über die Gemeindehomepage und auf Facebook.
Günther Rachlinger für die Gesunde Gemeinde
       
                           
                                             

 


Sträucher

Wildsträucher sind wunderschöne und wertvolle Begleiter in deinem Garten. Wildsträucher bieten dringend benötigtem Lebensraum, Überwinterungsmöglichkeiten, Nistplätze und Unterschlupf für die heimische Tierwelt. Die Blüten und Früchte bieten eine große Nahrungspalette. Sie sind schön anzusehen und sind ein beliebter Spielplatz für Kinder.
Ob Dirndlstrauch, Felsenbirne oder Holunder. Es gibt eine riesige Auswahl an heimischen Wildsträucher.
Auch Beerensträucher wie Ribisel, Himbeere und Brombeere sind eine wertvolle Insektenweide und locken viele Nützlinge an, schmecken wunderbar und sind sehr gesund.
Diese Sträucher pflanzen wir beim Staudenmarkt im Stifter-Gemeinde-Garten.
Wie man sie pflegt darüber halten wir euch auf dem Laufenden.

Günther Rachlinger für die Gesunde Gemeinde

 


Damit ein Garten Natur im Garten ist braucht er:

Verzicht auf Pestizide!
Verzicht auf chemisch-synthetische Dünger!
Verzicht auf Torf!