Seitenanfang

MITTEILUNGEN

SONNTAG 11. AUGUST:

UM 9:15 UHR GOTTESDIENST
ANNA HÖLLER FÜR GATTEN JOSEF, SOHN WALTER UND SCHWESTER MARIA JOSEFA

UM 11 UHR IST AM 11. AUGUST DIE TAUFE VON DAVID PREUER, KIRCHSCHLAG.


DIENSTAG 13. AUGUST
ROSENKRANZ AB 7:45 UND UM 8:15 GOTTESDIENST
HERTA UND LUDWIG PÖPPL FÜR VERSTORBENEN NACHBARN KARL TAFERNER

DONNERSTAG 15. AUGUST: FEST MARIÄ HIMMELFAHRT
UM 9:15 UHR FESTMESSE MIT KRÄUTERSEGNUNG, GESTALTET VON DER GOLDHAUBENGRUPPE, ANSCHLIEßEND AGAPE.
THERESIA GANGL FÜR VERSTORBENEN GATTEN MAX GANGL UND SCHWESTER MARIA KAISER ZUM STERBETAG.

AN DEN KIRCHENTÜREN WIRD AM 15. AUGUST FÜR DIE KATASTROPHENHILFE DER CARITAS GESAMMELT.

SONNTAG 18. AUGUST:
UM 9:15 UHR GOTTESDIENST
MANFRED MANZENREITER FÜR VERSTORBENE GATTIN GERTRAUD UND SCHWIEGERELTERN AUGUST UND MARIA KERSCHBAUMER.

DIENSTAG 20. AUGUST
ROSENKRANZ AB 7:45 UND UM 8:15 GOTTESDIENST
DER SENIORENBUND KIRCHSCHLAG FÜR VERSTORBENES MITGLIED ANNA GÖWEIL

SAMSTAG 24. AUGUST:
UM 14 UHR TRAUUNG DES BRAUTPAARES MARKUS KOGLGRUBER UND ULRIKE KAISER, DAVIDSCHLAG.

SONNTAG 25. AUGUST:
UM 9:15 UHR GOTTESDIENST
FAMILIE ANNA GATTRINGER FÜR VERSTORBENEN EHEMANN, VATER UND GROßVATER ROMAN GATTRINGER

DIENSTAG 27. AUGUST

ROSENKRANZ AB 7:45 UND UM 8:15 GOTTESDIENST
FAMILIE ROSEMARIE UND NORBERT KAISER FÜR VERSTORBENEN NACHBARN FRANZ PÖPPL

DIESE MESSE AM 27. AUGUST IST DER LETZTE REGULÄRE GOTTESDIENST VON PATER FRANZ IN KIRCHSCHLAG!


SONNTAG 1. SEPTEMBER:
UM 10:00 UHR WORTGOTTESFEIER
AB 1. SEPTEMBER GELTEN DIE NEUEN GOTTESDIENSTZEITEN: SONNTAGSGOTTESDIENST IST AB JETZT IMMER UM 10 UHR, UND DER WOCHENTAGSGOTTESDIENST IST STATT DIENSTAG DANN AM DONNERSTAG UM 8 UHR.


DONNERSTAG 5. SEPTEMBER
ROSENKRANZ AB 7:30 UND UM 8:00 GOTTESDIENST
ADI UND RESI NIEDERMAYR FÜR VERSTORBENEN NACHBARN KARL TAFERNER

AB 13 UHR IST AM DONNERSTAG 5. SEPT. SENIORENNACHMITTAG IM ST. ANNA PFARRZENTRUM.


SONNTAG 8. SEPTEMBER:
UM 10:00 UHR FAMILIENMESSE MIT UNSEREM NEUEN PFARRADMINISTRATOR DDR CHIGOZIE NNEBEDUM.
FAMILIE HELMUT SILBER FÜR VERSTORBENE ELTERN, SCHWIEGERELTERN UND GROßELTERN HILDA UND HERMANN SILBER.
ANSCHLIEßEND LÄDT DIE JUNGSCHAR AM 8. SEPTEMBER ZUM „FRÜHSTÜCK BEI UNS“ INS ST. ANNA PFARRZENTRUM. ES GIBT SPEIS UND TRANK UND EINEN BILDERBOGEN DURCH DAS HEURIGE JUNGSCHAR- UND MINISTRANTENLAGER.

WEITERE INFORMATIONEN:

AB SEPTEMBER ÄNDERN SICH AUCH DIE ÖFFNUNGSZEITEN DES PFARRBÜROS:
STATT AM DIENSTAG SIND DIE BÜROSTUNDEN JETZT DONNERSTAGS VON 7:30 – 11:30 UHR UND VON 16:30 – 18:30. DER FREITAG BLEIBT GLEICH MIT 7:30 – 11:30 UHR.